Anwendungsgebiete
  • bei Burn-Out Anzeichen
  • Stress-Symptome
  • Unruhezustände
  • Kopfweh/Migräne
  • Nacken-, Schulterverspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Gelenksschmerzen
  • Allergien
  • Hautprobleme
  • Menstruationsbeschwerden



  • ständige Müdigkeit/Hyperaktivität
  • generell bei jder Art von körperlichem oder seelischem Ungleichgewicht
  • zur Begleitung in der Schwangerschaft
  • als Geburtsvorbereitung

Kinder: Hyperaktivität, Konzentrationsprobleme, mangelnde Aufrichtung, etc.

  • Babies: zur Unterstützung der nächsten Entwicklungsschritte, Koliken, Zahnen, Stillprobleme etc.


Shiatsu ist eine alternative, komplementäre Behandlungsmethode, ist allerdings kein Ersatz für einen Arztbesuch oder eine medizinische Behandlung!

Für wen ist Shiatsu geeignet?


Shiatsu eignet sich für Frauen, Männer, Schwangere,  Kinder und Babies jeden Alters.   



Anwendungsgebiete


Shiatsu wird beispielsweise unterstützend eingesetzt: